News (Eintrag anzeigen)

Band des Monats Februar 2016

Bielefeld (tim). The brothers in mind

“A quiet protest”

Was auch immer Musik mit einem anstellt, es hat bei jedem Hören essentiell mit emotionalen Momenten zu tun. Mit Dingen, die man erlebt hat. Ein unsichtbares Band, das hörbar gemacht wird.
Die Musik von „The brothers in mind“ stellt genau dies dar.
Eudel, der Chaot von den „Seltaebs“, lebt bei „The brothers in mind“ seine emotionale Seite aus ohne sentimental oder gar nostalgisch zu sein.
Songs mit Pop-Appeal im Stile von „Calexico“, „Beck“ oder „Elliott Smith“, immer mit dem Blick nach vorne ohne anbiedernd zu sein.
Auf die Bühne gebracht von den beiden, in Bielefeld verwurzelten Freunden Mario Waniek (Percussion / Gitarre) und eben Eudel (Stimme / Gitarren / Loops).
Generell gilt: Vieles kann, nichts muss. Aber wer sich drauf einlässt, wird belohnt!
Die, im Juni veröffentlichte EP „A quiet protest“ enthält sieben Songs, die einen einzigartigen und eigenwilligen Stil definieren, den die beiden Musiker seit einiger Zeit entwickelt und verfeinert haben.
Während den Aufnahmen zum vorletzten Album zu einem Trio angewachsen, konzentrieren sich Mario und Eudel seit einer gewissen Zeit wieder darauf die Aufnahmen, als auch die live-Auftritte zu zweit zu gestalten. Rhythmen, Beats und Chorgesänge werden hierbei von Eudel während des Auftritts live eingespielt, bzw. eingesungen.
Für 2016 liegt die Priorität auf der Fertigstellung der nächsten EP, bzw. LP. Je nachdem wie viele Songs es dann am Ende werden. 80% der Stücke sind schon aufgenommen und die „brothers“ sind zuversichtlich den Tonträger bis zum Sommer fertig zu stellen.
Ein Titel existiert zumindest schon mal.
„The politics of lonely“
Na denn, gespannt darf man also sein!!

http://www.eudel.de/

https://soundcloud.com/eudel/01-eudel-and-the-brothers-in

10.02.2016 23:06

 

Zur Übersicht | Nach oben